30.11.04 Erneuerbare Energie

30.11.2004: Britische Bank setzt auf Ökostrom

Die britische Southern Electric, der irische Windkraftprojektierer Airtricity und die von Innogy zu npower umgetaufte Strom-und Gastochter der RWE AG sollen die Bank Alliance and Leicester künftig mit Ökostrom beliefern. Das meldet der Leicester Mercury. Demnach werden fortan die neun Hauptstandorte und 254 Zweigstellen der Bank mit Strom aus Erneuerbaren Energien versorgt. Das Institut kommt auf fünf Millionen Kunden. Es kann sich durch diese Maßnahme von Ökosteuerzahlungen befreien.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x