30.11.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

30.11.2006: Analysten stufen Iberdrola-Aktie hoch

Nach der jüngsten Kurskorrektur im Anschluss an das Iberdrola-Angebot für Scottish Power, halten die Analysten der Société Générale die Iberdrola-Aktien wieder für haltenswert. Deshalb stuften sie sie von ihrem Rating "verkaufen" auf "halten" hoch. Nach wie vor sind die Analysten der Ansicht, dass Iberdrola einen zu hohen Preis dafür zahle, die eigene Unabhängigkeit zu erhalten. Negative Auswirkungen einer Übernahme seien aber mittlerweile im Kurs enthalten.

2005 habe Iberdrola einen Gewinn pro Aktie von 1,53 Euro erwirtschaftet, für 2006 sei ein Gewinn pro Aktie von 1,76 Euro, für 2007 von 1,98 Euro vorgesehen. Den fairen Wert der Aktie sieht die Société Générale bei 31 Euro.

Die Aktie legte heute morgen im Xetra-Handel 5,34 Prozent auf 34,31 Euro zu. Sie liegt damit rund 43 Prozent über ihrem Stand von vor einem Jahr. Anfang des Monats, vor Bekanntgabe ihres Interesses an der Scottish-Power-Übernahme hatte sie bei über 38 Euro notiert.

Iberdrola SA: ISIN ES0144580018 / WKN 851357
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x