30.11.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

30.11.2006: PVA TePla AG plant deutliches Umsatzwachstum durch Kristallzuchtanlagen

Die PVA TePla AG will im kommenden Jahr ihren Umsatz auf über 100 Millionen Euro steigern und ihre EBIT-Marge auf fünf bis sieben Prozent anheben. Das gibt das Unternehmen aus Aßlar nach der jüngsten Aufsichtsratssitzung bekannt, wo die Pläne des Vorstands gebilligt worden seien. Der größte Teil des Umsatzwachstums soll demnach auf das Geschäft mit Kristallzucht-Anlagen entfallen. Diese seien durch den Boom in der Photovoltaik und einen Technologiewechsel in der Halbleiterindustrie besonders gefragt.

In den ersten neun Monaten des Jahres 2006 hatte das Unternehmen seinen Umsatz um 46 Prozent auf 53 Millionen Euro gesteigert (siehe ECOreporter.de-Beitrag vom 14. November).

Die Aktie gewann heute morgen in Frankfurt ein Prozent hinzu und kostete 4,80 Euro (9:03 Uhr). Damit liegt sie rund 28 Prozent höher als vor einem Jahr.

PVA TePla AG: ISIN DE0007461006 / WKN 746100

Bildhinweis: Kristallisationsprozess bei der PVA TePla AG. / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x