29.12.03 Nachhaltige Aktien , Meldungen

30.12.2003: Leo Noethlichs übernimmt Verantwortung für Nevest-Pleite - Heinrich Lohmann Alleinvorstand bei Umweltkontor

Heinrich Lohmann ist ab dem 1. Januar 2004 Alleinvorstand der Umweltkontor Renewable Energy AG. Laut einer Pflichtmitteilung des Technologiekonzerns ist der zweite Vorstand und Mitbegründer der Gesellschaft, Leo Noethlichs, aus dem Unternehmen ausgeschieden. In Absprache mit den Aufsichtsgremien sei sein Ende des Geschäftsjahres auslaufender Vertrag nicht verlängert worden, hieß es.

Mit dieser Entscheidung übernehme Noethlichs die Verantwortung für die Veräußerung des rund 66-prozentigen Aktienanteils an der Nevest New Energy AG, so Umweltkontor weiter. Die gesamte Nevest-Gruppe habe im Dezember 2003 Insolvenz anmelden müssen.

Laut der Meldung des Unternehmens mit Sitz im niederrheinischen Erkelenz will Noethlichs, der mit 17,84 Prozent Aktienanteil neben Lohmann Hauptaktionär der AG ist, Umweltkontor weiterhin verbunden bleiben. Er beabsichtige, sich am 11. Mai 2004 auf der Hauptversammlung für ein Aufsichtsratsmandat zur Wahl zu stellen.

UmweltBank AG: ISIN DE0005570808 / WKN 557080

Bildnachweis: Umweltkontor Alleinvorstand Heinrich Lohmann (re) und Ex-Vorstand Leo Noethlichs (li) zu besseren Zeiten / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x