30.12.05

30.12.2005: Geothermie-Fonds: Green Energy kooperiert mit GEA-Tochter Lentjes GmbH

Die Green Energy Servicegesellschaft hat mit der Lentjes GmbH aus D?sseldorf eine Kooperationsvereinbarung geschlossen. Die Green Energy Servicegesellschaft ist der Projektdienstleister des Emissionshauses Green Energy in Hannover. Die Lentjes GmbH mit Sitz in D?sseldorf ist eine Tochtergesellschaft der GEA Group Aktiengesellschaft. Lentjes ist im wesentlichen t?tig im Bereich Energie- und Umweltanlagen.

Ziel der Partnerschaft seien die Entwicklung und der Bau von geothermischen Kraftwerken auf Basis des ORC (Organic Rankine Cycle) sowie das Programm- und Projektmanagement zur Realisierung von Erdw?rme-Kraftwerken, meldet Green Energy. Zudem vereinbarten die Vertragspartner eine gemeinsame ?ffentlichkeitsarbeit im Zuge dieser Kooperation.

"Das Know-how der Lentjes GmbH passt zur Strategie von Green Energy", sagte Dr. Matthias Michael, Gesch?ftsf?hrer des Emissionshauses Green Energy. "Diese Kooperation wird dazu beitragen, dass Geothermie als Energietr?ger jetzt auch in Deutschland noch intensiver zur Stromgewinnung eingesetzt wird", sagte Theo Risse, Gesch?ftsf?hrer der Lentjes GmbH. Beide Unternehmen teilten mit, sie seien zuversichtlich, dass die Kooperation zum erfolgreichen breiten Markteintritt von Fonds-finanzierten Erdw?rmekraftwerken beitragen wird.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x