30.03.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

30.3.2005: Kann britischer Energieversorger Kapazit?tsm?ngel seiner US-T?chter ausgleichen?

Seine Zahlen für das Gesch?ftsjahr 2004 wird der britische Energieversorger ScottishPower erst am 24. Mai vorlegen. Das Unternehmen teilte vorab jedoch bereits mit, dass im 4. Quartal die Ertr?ge ihrer US-amerikanische Tochter PPM Energy (PPM) leicht unter den Erwartungen bleiben werden. Ein Mangel an Niederschl?gen verringere deren Wasserkraftkapazit?ten. Gleiche gelte für ihre andere US-Tochter, den Versorger PacifiCorp. Aufgrund eines gleichzeitigen Anstiegs der Leistung von ScottishPower-Anlagen in Gro?britannien lie?en sich diese Ausf?lle jedoch kompensieren, so dass die Prognose für das Gesch?ftsjahr aufrechterhalten werde.

ScottishPower PLC.: ISIN GB0006900707 / WKN 924606

Bildhinweis: Wasserkraftwerke sind stark vom Wetter abh?ngig: Anlage in Italien / Quelle: Harpen AG
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x