30.04.03 Anleihen / AIF

30.4.2003: Spezialität: Bürgerbeteiligungsanlagen - SüdSolar GmbH gegründet

Die Solarfirmen Soleg, Zwiesel/Niederbayern, und Zukunft Sonne, Kienberg/Oberbayern, haben die Betreibergesellschaft SüdSolar GmbH gegründet. Wie die beiden in der Projektierung von Photovoltaik-Groß- und Gemeinschaftsanlagen tätigen Unternehmen mitteilten, wollen sie so die wachsende Nachfrage besser befriedigen. Mit Sitz in Landshut übernimmt die Südsolar GmbH demnach zukünftig die komplette Realisierung von Bürgerbeteiligungsanlagen in Nieder- und Oberbayern. Hierzu zählen die Anmietung von Dächern, Planung von Anlagen, Koordination von Partnerfirmen, Versicherung, Betrieb und Wartung, Betreuung der Kommanditisten sowie Öffentlichkeitsarbeit.

Beteiligungsanlagen sind nach Auffassung der bayrischen Unternehmer die Alternative zur "kleinen" privaten Solarstromanlage auf dem eigenen Dach, die in der Regel bis zu fünf Kilowattpeak umfasst. Gemeinschaftsanlagen seien häufig vor Ort, der Kreis anderer Anteilseigner sei überschaubar. Sie hätten deshalb einen fast "privaten" Charakter, der für viele entscheidend sei. So fänden auch mehr und mehr Mieter und Besitzer von Eigentumswohnungen Gefallen an selbst erzeugtem Solarstrom, der von Beteiligungsanlagen auf fremden Dächern komme.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x