30.05.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

30.5.2005: Toyota: Einer der Branchenf?hrer der Automobilbranche in Sachen Nachhaltigkeit heimst Preise ein und will eine ganze Palette Hybrid-Modelle rollen lassen - 2006 300.000 Hybrid-Autos geplant

Toyota wird auch in Nordamerika die Fertigung von Hybridfahrzeugen aufnehmen. Ab Mitte 2006 soll bei Toyota Motor Manufacturing in Georgetown/Kentucky das zuk?nftige Hybridmodell des Toyota Camry vom Band laufen. Das monatliche Produktionsziel für den Camry Hybrid soll bei 4.000 Einheiten liegen. Die bisherigen Hybridmodelle Prius, Highlander und Lexus RX 400h werden weiterhin in Japan gebaut.

Zum zweiten Mal in Folge k?rte das unabh?ngige Wuppertaler Institut ?ko-Trend den Toyota Prius zum umweltvertr?glichsten Auto des Jahres. Der von einer Kombination aus Otto- und Elektromotor angetriebene Prius l?sst damit Wettbewerber mit Dieselmotoren hinter sich.

Mit den Siegen des Toyota Yaris eco in der Kleinwagenklasse und des RAV4 bei den Gel?ndewagen sowie dem zweiten Rang des Previa in der Van-Kategorie verbucht Toyota drei weitere Spitzenpl?tze im ?ko-Trend Umwelt-Ranking und best?tigt nach eigenen Angaben damit den hohen Stellenwert des Umweltschutzes in der Unternehmensphilosophie.

?ko-Trend analysierte für das Umwelt-Ranking mehr als 1000 Fahrzeugmodelle und beurteilte neben den Verbrauchs- und Schadstoffwerten auch die Produktion, Logistik und Recycling-Konzepte der jeweiligen Hersteller. In die Gesamtwertung flossen ?ber 25.000 Daten ein.

In der Laudatio auf den Toyota Prius schreibt ?ko-Trend: Aus dem Hybridantrieb "...resultieren niedrige Emissionen und ein sehr g?nstiger Verbrauchswert. Diese Technologie, in der Toyota als f?hrend gilt, ist alltagstauglich und unproblematisch in der Bedienung. Moderne Produktionsanlagen mit hohen Umweltstandards sowie eine ausgepr?gte Umweltorientierung im Unternehmen Toyota komplettieren das herausragende Ergebnis des Prius im ?ko-Trend Auto-Umwelt-Ranking."

Fahrzeuge mit Hybridantrieb sind bereits seit 1997 feste Bestandteile des Toyota-Modellprogramms. Im laufenden Jahr plant die Toyota Motor Corporation weltweit ?ber 300.000 Personenwagen mit dieser Technologie zu verkaufen.

Der zum umweltvertr?glichsten Auto des Jahres gek?rte Prius kombiniere zum Preis von 23.900 Euro das Raumangebot und den Komfort einer Mittelklasse-Limousine mit dem Verbrauch eines Kleinwagens, so Toyota.

Der Toyota Prius ist das weltweit erste in Gro?serie produzierte Hybridfahrzeug. Seit Beginn des Verkaufsstarts in den USA im Jahr 2000 bis M?rz 2005 sind insgesamt 147.000 Einheiten in Nordamerika verkauft worden. Neben dem Prius und dem SUV-Modell Highlander bietet Toyota den Kunden in Nordamerika seit April 2005 auch den Lexus RX 400h mit Hybridantrieb an. In Deutschland kommt dieses Modell am 24. Juni 2005 in den Handel. 2006 wird der Lexus GS 450h die Hybrid-Offensive fortsetzen.

Dank prominenter R?ckendeckung von Hollywoodgr??en wie Robin Williams und bekannten Musikern wie Sting gelang dem Toyota Prius mit alternativem Antrieb der Sprung auch auf deutsche Stra?en. Ein 78 PS leistender Benzin- und ein 68 PS starker Elektromotor beschleunigen den hybriden Japaner in 10,9 Sekunden auf Tempo 100 und lassen ihn 170 Stundenkilometer schnell werden. Sein Gesamtverbrauch liegt bei 4,3 Litern Benzin auf hundert Kilometer. Im Lexus leisten drei Motoren zusammen 270 PS. Ein Front- und ein Heck-Elektromotor bringen ihre Leistung zusammen mit einem 3,3 Liter-V6-Benzinmotor mittels eines stufenlosen Automatikgetriebes und eines elektrischen Allradantriebes auf die Stra?e. Der RX 400h erreicht eine H?chstgeschwindigkeit von etwa 200 km/h und sprintet in unter acht Sekunden von null auf 100 Stundenkilometer - hoffentlich sind es nur theoretische Werte.....

Im Fr?hjahr 2006 will Toyota/Lexus in den USA den GS 450h pr?sentieren. Die heckgetriebene Oberklasse-Limousine soll ?ber einen 3,5 Liter gro?en V6-Benziner und einen starken Elektromotor verf?gen. Zusammen sollen die Motoren 300 PS leisten und den Hybrid-GS in knappen sechs Sekunden auf Tempo 100 beschleunigen. Ab Herbst 2006 soll der GS 450h auch auf dem deutschen Markt erh?ltlich sein.

Die Aktie der Toyota Motor Corporation (TMC) ist in zahlreichen Umwelt- und Nachhaltigkeitsfonds enthalten.-

Toyota Motor Corporation (TMC): ISIN JP3633400001 / WKN 853510

Bild: Toyotas Erfolgsmodell Prius / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x