30.05.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

30.5.2006: Conergy AG bestätigt ehrgeizige Wachstumsziele - weitere Akquisitionen geplant

Die Hamburger Conergy AG hat ihre Wachstumsziele für 2006 und die Folgejahre bestätigt. Wie das Unternehmen auf der gestrigen Hauptversammlung mitteilte, rechnet es bis 2008 mit einem Umsatzwachstum von jährlich etwa 50 Prozent. In diesem Jahr soll der Umsatz damit auf über 800 Millionen Euro steigen. Da Conergy bei regenerativen Energiesystemen mit einem Marktwachstum von etwa 25 Prozent rechnet, würden die eigenen Ziele zu einem deutlichen Ausbau der Marktanteile führen. Die Hamburger erwarten auch einen leichten Ausbau der Gewinnmargen und dadurch entsprechend steigende Jahresüberschüsse.

Conergy habe im vergangenen Jahr sechs Unternehmen übernommen und weltweit acht Niederlassungen gegründet und beschäftige derzeit rund 1000 Mitarbeiter. "Zum kräftigen Ausbau unserer weltweiten Marktanteile werden wir in diesem Jahr das Tempo weiter beschleunigen. Neben der Eröffnung zehn neuer internationaler Vertriebsniederlassungen planen wir auch etwa zehn weitere Unternehmen in die Conergy zu integrieren, die unsere Position als regenerativer Technologieführer am Weltmarkt festigen", kündigte der Vorstandsvorsitzende Hans-Martin Rüter an.

Die Hauptversammlung beschloss wie erwartet eine Dividende von 30 Cent je Aktie sowie einen Aktiensplit im Verhältnis 1:2. Dabei soll das Grundkapital aus Gesellschaftsmitteln um 20 Millionen Euro auf 30 Millionen Euro heraufgesetzt werden.

Conergy AG: ISIN DE0006040025 / WKN 604002

Bild: Sitz der Conergy AG in Hamburg / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x