30.05.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

30.5.2007: Schweizer Elektrotechnikkonzern liefert Kabel für Offshore-Windpark

Für die erste Bauphase des Offshore-Windparks Thornton Bank, 30 Kilometer vor der belgischen Küste, liefert der Schweizer Elektronikkonzern ABB Unterwasser-Kabel und elektrische Ausstattung. Der Windpark des belgischen Entwicklers C-Power NV werde nach Fertigstellung rund 1000 Gigawattstunden Strom jährlich produzieren. Bauphase eins soll im kommenden Jahr abgeschlossen sein.

Für den Windpark liefert auch die deutsche REpower AG Windturbinen (siehe ECOreporter.de-Beitrag vom 23. Mai ).


Die ABB-Aktie notierte heute morgen im Xetra-Handel 0,64 Prozent im Minus bei 15,60 Euro. Auf Jahressicht gewann sie rund 55 Prozent.

ABB Ltd.: ISIN CH0012221716 / WKN 919730

Bildhinweis: Die REpower AG liefert für den Windpark Thornton Bank Windturbinen. / Montage: REpower
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x