30.06.03 Nachhaltige Aktien , Meldungen

30.6.2003: Kreative Buchführung: Alstom-Tochter ATI muss 51 Millionen Dollar rückwirkend abschreiben — SEC ermittelt

Die französische Alstom S.A hat Schwierigkeiten mit ihrer amerikanischen Tochter Alstom Transportation Inc. (ATI). Wie dpa meldet, sind bei ATI als Konsequenz aus einer internen Prüfung zusätzliche Abschreibungen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2002/2003 fällig. Man habe Unregelmäßigkeiten in den Büchern entdeckt, so dpa. Die zusätzlichen Wertberichtigungen beliefen sich auf 51 Millionen Euro nach Steuern. Laut der Meldung sollen die Abschreibungen rückwirkend wirksam werden. Das Unternehmen habe die für den Fehler verantwortlichen Manager vorläufig suspendiert. Auch die amerikanische Börsenaufsicht habe sich der Sache angenommen, hieß es. Die SEC leitete den Angaben zufolge eine informelle Untersuchung ein.

Alstom S.A.: ISIN FR0000120198 / WKN 914815
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x