30.06.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

30.6.2006: Spezialistin für Schwungmassetechnik Beacon Power Corp. testet neues Stromregelsystem im US-Bundesstaat New York

Die Beacon Power Corporation hat einen sechsmonatigen Betriebstest eines neuen Stromregelsystems im US-Bundesstaat New York gestartet. Das System mit Namen Smart Energy Matrix sei als kostengünstige und umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichen Regelsystemen entwickelt worden. Das berichtet das Unternehmen mit Sitz in Wilmington in einer Pressemitteilung. Das System auf der Basis von Schwungmassetechnik werde vom US-Energieministerium kontrolliert und getestet. In Auftrag gegeben hatte es die New Yorker Forschungs- und Entwicklungsbehörde NYSERDA.

Die Anlage sei im März im US-amerikanischen Amsterdam in Verbindung mit dem Stromnetz einer Fabrik installiert worden, wo sie nach Testauslauf im Regulärbetrieb weiter arbeiten könne. Ein zweites Testsystem werde in einigen Wochen in San Ramon in Kalifornien in Betrieb genommen, heißt es weiter.

Die Beacon-Aktie war nach einem fulminanten Höhenflug im vergangenen Spätsommer bis auf 4,25 Euro gestiegen und dann rasch wieder gesunken. Heute morgen notierte sie in Frankfurt mit 4,21 Prozent im Plus bei ganzen 0,99 Euro (9:10 Uhr).

Beacon Power Corp.: ISIN US0736771066 / WKN 564682
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x