30.07.03 Nachhaltige Aktien , Meldungen

30.7.2003: Im zweiten Quartal weniger Gewinn für Xerox

Nach Angaben der Xerox Corporation, US-amerikanische Herstellerin von Druckern und Kopierern, ist ihr Nettogewinn im zweiten Quartal im Vergleich zum Vorjahr um eine Million auf 86 Millionen Dollar gesunken. Der Gewinn je Aktie sank von elf auf neun Cent. Dem Unternehmen zufolge verringerte sich auch der Umsatz leicht, von 3,95 auf 3,92 Milliarden Dollar. Während im Bereich analoger Kopiertechnik die Umsätze eingebrochen seien, habe Xerox das Verkaufsvolumen von Büroausrüstung um insgesamt acht Prozent steigern können. Die Hälfte der Umsätze sei mit Produkten erzielt worden sein, die binnen der letzten beiden Jahre veröffentlicht wurden. Im dritten Quartal strebt das Unternehmen laut Xerox-Chefin Anne Mulcahey einen Gewinn je Aktie von acht bis zwölf Cent an. Die Ergebniserwartung für das Gesamtjahr liege weiterhin bei 50 bis 55 Cent je Aktie.

Xerox Corporation: ISIN US9841211033 / WKN 853906
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x