30.07.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

30.7.2007: Aktien-News: Vorstand der a.i.s. AG schmeißt hin - "Uneinigkeiten" mit neuer Mehrheitsaktionärin

Die US-amerikanische BPRe Biopower Renewable Energies Inc. mit deutscher Niederlassung in Bad Nauheim hatte vor rund einem halben Jahr die Mehrheit der Stimmrechtsanteile der a.i.s. AG übernommen. Nun hat Udo Strauß, Vorstand der a.i.s., sich aus dem Unternehmen verabschiedet. Als Begründung wurde mitgeteilt, es habe „Uneinigkeiten bezüglich der vertraglichen Ausgestaltung seiner Tätigkeit bei der a.i.s. AG“ gegeben. Diese hätten sich sich in den Verhandlungen zwischen Strauß und der neuen Mehrheitsaktionärin BPRe, Inc. herauskristallisiert. Diese bedauere die Entscheidung des numehr Ex-Vorstandes. Man sehe „jedoch auch Chancen in einer personellen Neuausrichtung“, so das Unternehmen.

Strauß war erst im Mai zum weiteren Vorstandsmitglied der a.i.s. AG ernannt worden. Wie damals mitgeteilt wurde, ist er als Sachverständiger für Verfahrens- und Umwelttechnik beim Bundesverband freier Sachverständiger akkreditiert und verfügt er über Patente für "verfahrenstechnische Optimierung von Verbrennungsprozessen und Abgasreinigung".

Die Aktien der BPRe werden seit Juni 2007 im Freiverkehr der Frankfurter Börse gehandelt. ECOreporter.de hat das Unternehmen in die Wachhund-Rubrik eingestuft (wir berichteten: ECOreporter.de-Beitrag vom 26. Juni).

Die Börsianer senkten heute die Daumen für die Aktie der a.i.s. AG. Der Anteilsschein verlor in Frankfurt bis zum Mittag über acht Prozent an Wert und fiel auf 0,90 Euro.

BPRe Biopower Renewable Energy, Inc.: WKN: A0KDUO / ISIN: USU1022Q1196
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x