30.08.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

30.8.2007: Aktien-News: Fortune Management AG rutscht in die roten Zahlen – Unsicherer Ausblick für das Gesamtjahr – dennoch Kurssprung in zweistelliger Höhe

Die Schweizer Fortune Management AG hat im ersten Halbjahr 2007 einen Verlust vor Minderheitenanteilen von rund 10,98 Millionen Euro ausgewiesen. Damit steht sie deutlich schlechter da als zum Vorjahresstichtag am 30. Juni 2006, als sie einen Gewinn von 11,34 Millionen Euro verbuchte.

Der Umsatz sei durch die Konsolidierung der Biodieselaktivitäten von 2,1 auf 62,1 Millionen Euro gestiegen, meldet das Unternehmen aus Zug. Auf das Segment Asset Management seien Umsätze in Höhe von 5,85 Millionen Euro entfallen, nach 2,1 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2006.

Das Unternehmen rechnet damit, 2007 das Jahresergebnis von 2006 übertreffen zu können. Als Unsicherheitsfaktor ergebe sich jedoch der Zeitpunkt, an dem erste Abschlüsse in dem Projekt Pearl und beim Fortune Super Equity Management Fonds stattfinden. Sollte dieser nicht mehr in das zweite Halbjahr 2007 fallen, sei mit einer Korrektur der Ergebnisprognose für 2007 zu rechnen, heißt es weiter.

Die Aktie zog heute morgen im Xetra-Handel kräftig um 14,55 Prozent an und notierte bei 1,26 Euro (10:50 Uhr). Im Februar hatte sie ihr Hoch bei 4,40 Euro erreicht. Auf Jahressicht verlor sie rund 65 Prozent.

Fortune Management Inc.: ISIN USU026281027 / WKN A0BLYY
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x