30.09.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

30.9.2005: Neue Studie zeigt: B?rse honoriert ?berdurchschnittliche Umweltschutzbem?hungen von Unternehmen

Die B?rse misst solchen Aktienunternehmen einen h?heren Wert zu, die ?berdurchschnittlich im Umweltschutz aktiv sind. Das ist eines der Ergebnisse einer neuen Studie, die jetzt mit dem Moskowitz-Preis 2005 für sozial verantwortliches Investment ausgezeichnet wurde. Wie die Autoren von der Rotterdamer School of Management der Erasmus-Universit?t weiter feststellten, sind umweltrelevante Informationen durchaus für Investmententscheidungen von Bedeutung. Wie aus US-Medienberichten hervor geht, untersuchte die Studie den Zusammenhang von ?kologischem und ?konomischem Erfolg. Schwerpunkt sei dabei ein Konzept der sogenannten ?ko-Effizienz gewesen, dass die "Innovest Strategic Value Advisors" entwickelt h?tten. Der Preis wird in Zusammenarbeit mit dem "Social Investment Forum" vergeben von dem "Center for Responsible Business" an der US-amerikanischen "Haas School of Business".
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x