31.10.06 Erneuerbare Energie

31.10.2006: Stadtwerke Aachen werfen RWE Blockadehaltung gegen Biogas-Einspeisung vor

Die Stadtwerke Aachen werfen dem Energiekonzern RWE eine Blockadehaltung gegen die Einspeisung von Biogas in sein Gasnetz vor. Wie die Nachrichtenagentur dpa meldet, rechnen die Stadtwerke Aachen fest mit der Möglichkeit, Ende des Jahres aufbereitetes Biogas in das RWE-Netz einspeisen zu können. Dies sei ihnen von dem Energiekonzern zugesagt worden. Die RWE weist der Meldung nach hingegen darauf hin, dass die Stadtwerke das Gas nicht in der geforderten Qualität liefern könnten. Die Stadtwerke halten diese Qualitätsansprüche für übertrieben und fordern eine tolerantere Auslegung des Ermessenspielraums der RWE. Klarheit für solche Fälle könnte das Energiewirtschaftsgesetz bringen.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x