31.10.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

31.10.2006: Théolia SA erhöht Kapital über Sonderprogramm der Société Générale

Das französische Neue-Energie-Unternehmen Théolia SA hat sein Grundkapital um rund 0,8 Millionen Euro erhöht. Wie die Gesellschaft aus Aix-en-Provence mitteilt, hat die Bank Société Générale hierbei im Rahmen eines Sonderprogramms die ausgegebenen 0,8 Millionen neuen Aktien zu einem Preis von 12,15 Euro gezeichnet. Die Bank habe das Kapitalerhöhungsprogramm "Paceo" ins Leben gerufen, um Unternehmen eine flexible Kapitalausstattung zu ermöglichen. Es vereine die Vorteile einer regulären Kapitalerhöhung mit der einer bestätigten Kreditlinie.

Das Grundkapital der Théolia SA beläuft sich nach der Kapitalerhöhung auf 19,8 Millionen Euro. Die eingenommenen 9,2 Millionen Euro dienen den Angaben zufolge teilweise zur Deckung des Kaufpreises für die deutsche Natenco. Théolia hatte den Konkurrenten kürzlich übernommen (siehe ECOreporter.de-Beitrag vom 19. September).

Die Aktie verlor heute morgen im Xetra-Handel 3,37 Prozent auf 12,62 Euro (9:23 Uhr).

Théolia SA: ISIN FR0000184814 / WKN A0B550

Bildhinweis: Die Bretagne ist eine große französische Windregion. / Quelle: juwi GmbH
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x