31.10.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

31.10.2007: Aktien-News: Starke Zahlen zum dritten Quartal: Solarunternehmen hebt Prognose für 2007 an – Aktie profitiert kräftig

Mit einem kräftigen Kurssprung im Frankfurter Handel reagierte die Aktie der Phoenix Solar AG aus Sulzemoos auf positive Zahlen des Unternehmens zum dritten Quartal. Die Aktie verbesserte sich um zuletzt 9,20 Prozent auf 26,94 Euro. Auf Basis vorläufiger Zahlen hat Phoenix Solar AG den Umsatz im dritten Quartal eigenen Angaben zufolge auf 73,2 Millionen Euro gesteigert, ein Plus von 156 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum (28,6 Millionen Euro). Verglichen mit dem zweiten Quartal 2007 betrage die Steigerungsrate 67 Prozent, so Phoenix Solar (Q2 2007: 43,8 Millionen Euro).

Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) sprang laut der Meldung gegenüber dem zweiten Quartal auf mehr als das Zehnfache von 0,94 Millionen Euro auf 9,5 Millionen Euro. Im dritten Quartal des Vorjahres lag das EBIT bei 1,5 Millionen Euro. Die EBIT-Marge – das Verhältnis von EBIT zu Umsatz – erreichte im dritten Quartal 13,0 Prozent. Im zweiten Quartal 2007 waren es 2,1 Prozent und im dritten Quartal des Vorjahres 5,3 Prozent.

Als Grund für das erfolgreiche Quartal gibt Phoenix Solar hohe Umsätze im Segment Komponenten & Systeme und die erfolgreiche Umsetzung von Photovoltaik-Großanlagen im Ausland an.

In den ersten neun Monaten verbesserten sich die Umsätze demnach von 65,3 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum auf 132,0 Millionen Euro (plus 102 Prozent). Sie überträfen damit den Gesamtjahresumsatz 2006 von 119,0 Millionen Euro, teilt das Unternehmen mit. Das EBIT nach neun Monaten beziffern die Sulzemooser auf 9,0 Millionen Euro, nach 4,8 Millionen Euro in 2006. Die EBIT-Marge im Zeitraum Januar bis September 2007 gibt das Unternehmen mit 6,8 Prozent an.

Das Sonnenstromunternehmen will nach dem erfolgreichen Quartal nun auch im Gesamtjahr mehr verdienen: Die Gesamtumsatzerlösen sollen demnach über 200 Millionen Euro liegen (bisher 200 Millionen Euro), das EBIT soll auf mehr als 11 Millionen Euro klettern (bisher 9 Millionen Euro).

Phoenix Solar AG: ISIN DE000A0BVU93 / WKN A0BVU9
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x