31.10.07 Fonds / ETF

31.10.2007: Nachhaltigkeitsfonds-News: Tschüss ÖkoVision - hallo ÖkoWorld ÖkoVision Classic: ÖkoWorld benennt Fonds neu

Aus dem nachhaltigen Aktienfonds ÖkoVision wird der ÖkoWorld ÖkoVision Classic (WKN 974968). Der Fonds, ehemals vom Sarasin-Manager Andreas Knörzer erfolgreich gemanagt, gehört nun zur hundertprozentigen versiko-Tochter ÖkoWorld. ÖkoWorld vertreibt die Fonds, auch das Management hat gewechselt. Die Bank Sarasin wiederum, eine der ältesten Anbieterinnen von nachhaltigen Fonds, hat seit kurzem neue Vereinbarungen mit der ÖkoRenta. Die wiederum, um es kompliziert zu machen, ist nun nicht mehr für den Vertrieb des ÖkoVision zuständig. Sondern eben die ÖkoWorld.

Diese hat jetzt folgende etwas geänderte Fondsnamen bekannt gegeben, die jeweils die deutsche Silbe Öko mit englischen Begriffen verbinden: ÖkoWorld ÖkoTrend Bonds (WKN A0BLJX) und ÖkoWorld ÖkoTrend Stocks Europe (WKN A0BLJV), ÖkoWorld Klima (WKN A0MX8G), ÖkoWorld ÖkoVision Europe (WKN A0MX8J). Die ÖkoWorld Lux S. A. ist eine hundertprozentige Tochter der versiko AG.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x