03.11.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

3.11.2006: Transmeta Corp. verzeichnet deutlichen Umsatz- und Gewinnrückgang im dritten Quartal - Aussichten korrigiert

Die US-amerikanische Herstellerin energiesparender Mikrochips, die Transmeta Corp. hat im dritten Quartal Einbußen bei Umsatz und Gewinn verbucht. Wie das Unternehmen aus Kalifornien mitteilt, ging der Umsatz von 27,9 Millionen Dollar im dritten Quartal 2005 auf 17,3 Millionen US-Dollar zurück. Der Gewinn fiel von 10,1 auf 2,5 Millionen Dollar. Die Zahlen spiegeln Unternehmensangaben zufolge eine veränderte und zukunftsträchtigere Zusammensetzung der Geschäftsbereiche wider. Demnach nahmen die Erlöse aus Lizenzvereinbarungen deutlich zu, während der Umsatz mit auslaufenden Produkten fast stagnierte.

Vor dem Hintergrund der Zahlen dämpft die Gesellschaft ihre Prognosen für 2006: Statt 48 bis 58 Millionen Dollar erwartet sie beim Umsatz nur noch 48 bis 54 Millionen Dollar. Der Nettoverlust werde voraussichtlich zwischen 18 und 22 Millionen und nicht wie bisher geschätzt zwischen 16 und 26 Millionen liegen.

Die Aktie gewann heute morgen in Frankfurt 4,44 Prozent und kostete 0,94 Euro (11:37 Uhr).

Transmeta Corp.: ISIN US89376R1095 / WKN 564775
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x