Nachhaltige Aktien, Meldungen

31.1.2007: Ballard Power Systems erreicht ihre Umsatzziele

Das im kanadischen Vancouver ansässige Brennstoffzellen-Unternehmen Ballard Power Systems hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2006 seine Umsatzziele erreicht. Das geht aus einer Meldung der Gesellschaft hervor, die sich nach einigen Umstrukturierungen fortan verstärkt auf ihr Kerngeschäft konzentrieren will und kürzlich ihren Geschäftsbereich Elektroantriebe verkauft hat. Demnach steigerte Ballard die Einnahmen um 15 Prozent auf 62 Millionen US-Dollar. Angekündigt worden war ein Umsatz von 55 bis 65 Millionen Dollar. Für 2007 strebt das Unternehmen einen weiteren Umsatzanstieg von 30 Prozent an.

In Frankfurt reagierten die Börsianer keineswegs euphorisch auf die Meldung. Die Ballard-Aktie verlor bis zum Mittag rund 2 Prozent und notierte bei 4,31 Euro. Nach einem kurzen Zwischenhoch im vergangenen Frühjahr bewegt sie sich damit wieder auf dem Niveau wie vor zwölf Monaten.

Ballard Power Systems Inc.: ISIN CA05858H1047 / WKN 890704

Bildhinweis: Brennstoffzellen sind das Kerngeschäft von Ballard Power. / Quelle: Unternehmen
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x