03.01.03

3.1.2003: Aventis verkauft Rechte für 193 Millionen Euro

Der Pharmakonzern Aventis SA (WKN 925700), Straßburg, hat für knapp 193 Millionen Euro die Rechte von drei Arzneimitteln an das US-amerikanische Pharma-Unternehmen King Pharmaceuticals Inc. verkauft. Die Kauf betrifft die Asthma-Medikamente Intal und Tilade für die Märkte USA, Puerto Rico und Kanada. Daneben erwarb King für das Antibiotikum Synercid die weltweiten Rechte mit Ausnahme von Japan. Aventis soll die drei Produkte in den nächsten fünf Jahren produzieren und an King ausliefern.

Die Aventis-Aktie ist im AXA World Funds II Global Ethical Equities (WKN 972201) sowie im Mitarbeiterbeteiligungs-Zertifikats der ABN AMRO Bank N.V. enthalten.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x