03.01.05

3.1.2004: Ad hoc: Aixtron AG: Vergleich ?ber Anfechtungsklagen

Ad-hoc-Meldung nach ?15 WpHG

Aixtron Aktiengesellschaft - Vergleich ?ber Anfechtungsklagen -

Aachen - 30. Dezember 2004 - Auf Vorschlag des Landgerichts Aachen hat die Aixtron AG am 30. Dezember 2004 einen Prozessvergleich mit denjenigen Aktion?ren der Aixtron AG geschlossen, die gegen die Beschl?sse der Hauptversammlung vom 30. September 2004 Anfechtungsklage erhoben haben. Die Anfechtungskl?ger haben ihre Klagen zur?ckgenommen. Der Rechtsstreit ist damit beendet.

Aixtron AG
Kackertstr. 15-17
52072 Aachen
Deutschland

ISIN: DE0005066203
WKN: 506620
Notiert: Frankfurt; Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard);
Freiverkehr in Berlin-Bremen, D?sseldorf, Hamburg, Hannover, M?nchen und Stuttgart

Informationen und Erl?uterungen des Emittenten zu dieser Ad-Hoc-Mitteilung:

?ber Aixtron

Aixtron AG (FSE: AIX; ISIN DE0005066203) ist ein f?hrender Anbieter von Epitaxieanlagen für Verbindungs-Halbleiter. Die Produkte der Gesellschaft werden von einem breiten Kundenkreis weltweit genutzt, um leistungsstarke Halbleiter-Bauelemente wie HBTs, PHEMTs, MESFETs, Laser, LEDs, Detektoren und VCSELs herzustellen. Diese Bauelemente werden in Glasfaser- Kommunikationsnetzen, den mobilen Telefonie-Anwendungen, der optischen Datenspeicherung, der Beleuchtungs-, Signal- und Lichttechnik sowie einer Reihe von anderen High-Tech-Anwendungen eingesetzt. Die Aktie der Aixtron AG ist im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierb?rse notiert und im TecDAX sowie im MSCI World Index vertreten. Weitere Informationen ?ber Aixtron finden Sie im Internet unter www.aixtron.com.


Kontakt:

Investor Relations and Corporate Communications:
T: +49-241-8909-444
F: +49-241-8909-445
invest@aixtron.com
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x