03.01.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

3.1.2005: init innovation in traffic systems AG: Geschäft mit kanadischem Nahverkehrsbetreiber - "größter Einzelauftrag der Firmengeschichte"

Einen Auftrag im Wert von mehr als 35 Millionen Kanadischen Dollar (25 Millionen Euro) hat die init innovation in traffic systems AG von den Verkehrsbetrieben Vancouver erhalten. Laut der Karlsruher Spezialistin für Verkehrstelematik handelt es sich um den "größten Einzelauftrag der Firmengeschichte". Der bedeutendste kanadische Nahverkehrsbetreiber, TransLink, die Greater Vancouver Transportation Authority (GVTA) habe sich nach einer internationalen Ausschreibung für eine Systemlösung von init entschieden, heißt es. Der Auftrag sei von "herausragender Bedeutung" für den weiteren Erfolg der init in Nordamerika.

Wie die Karlsruher weiter berichten, soll die nordamerikanische Tochtergesellschaft INIT Inc. bis Ende 2007 rund 1300 Fahrzeuge der Coast Mountain Bus Company (CMBC) mit dem Bordrechner "Copilot" und einem Bus Communication System (BCS) ausstatten. Init werde den digitalen Betriebsfunk und ein Rechnergesteuertes Betriebsleitsystem mit GPS-Fahrzeugortung für CMBC aufbauen. Damit könne der Verkehrsbetrieb die Effizienz im Fahrzeugeinsatz und im Betriebsablauf erhöhen sowie seine Servicequalität optimieren.

init innovation in traffic systems AG: ISIN DE0005759807 / WKN 575980

Bild: init-Bordrechner "Copilot" / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x