03.12.02

3.12.2002: Innovationspreis für wind7 AG

Gestern wurde im Berliner Willy-Brandt-Haus von SPD und AGS (Arbeitsgemeinschaft der Selbständigen) der Innovationspreis 2002 verliehen. Die diesjährigen Preisträger sind die wind7 AG, die pitcom GmbH und die SIV.AG. Der Innovationspreis wird an Unternehmer vergeben, die durch ihre Unternehmensführung in exemplarischer Weise für Innovation, unternehmerische Initiative sowie ökologisches und soziales Engagement stehen.

Die wind7 AG (WKN 526640) aus Eckernförde erhielt die Auszeichnung für eine außergewöhnliche organisatorische und finanztechnische Innovation im Wachstumsmarkt Erneuerbare Energien. Sie wurde im Herbst 1999 von sieben Unternehmen aus dem Bereich der Erneuerbaren Energien gegründet und beschäftigt zehn Mitarbeiter/innen. Unternehmensgründer und Allein-Vorstand ist Dirk Jesaitis. Aktuell hat die wind 7 AG sieben Windparks mit insgesamt 29 Anlagen und einer installierten Leistung von knapp 30 Megawatt am Netz.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x