3.12.2002: Unilever verkauft Plantagen in Malaysia

Der in vielen Nachhaltigkeitsfonds enthaltene Konzern Unilever will seine malaysischen Ölpalmeplantagen an Palmco Holdings Bhd, ein Teil der IOI Corporation verkaufen. Dies gab das niederländisch-britische Unternehmen in einer Pressemitteilung bekannt. Die Veräußerung soll bis Anfang nächsten Jahres abgeschlossen werden. Als Kaufpreis nennt der Konzern 152 Millionen Euro. Unilever zufolge ist dieser Verkauf Teil der Strategie, sich künftig auf die Kernbereiche, Lebensmittel, Haushalt und Körperpflege zu konzentrieren.
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x