03.12.04 Anleihen / AIF

3.12.2004: Stahlgittermast soll Windenergieanlagen mit unbeschränkter Turmhöhe ermöglichen

Windenergieanlagen mit einem Stahlgittermast bietet die Essener airwerk GmbH an. Wie das Unternehmen mitteilt, soll Anfang Dezember die erste Windenergieanlage mit ihrer Turmkonstruktionen in Betrieb gehen. Mit den von ihm angewandten Konstruktions- und Montageprinzipien für Windturbinenmasten sind laut dem Unternehmen "theoretisch unbeschränkte Turmhöhen realisierbar." Die Stahlgittermasten zeichnen sich nach den Angaben von airwerk durch nahezu unbeschränkte Transportmöglichkeiten in jedem Gelände aus und durch einen umweltfreundlich geringeren Rohstoffeinsatz für Turm und Fundament.

Bildhinweis: Wie hoch kann eine Windturbine hinaus? / Quelle: REpower AG
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x