03.12.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

3.12.2007: Aktien-News: BioKraftstoff Nord AG übernimmt Biogastochter Biostrom vollständig – Aktie erholt sich

Gegen 715.000 neue Aktien hat der Biokraftstoffhersteller BKN BioKraftstoff Nord AG die Biogas-Tochter Biostrom vollständig übernommen. Wie BKN mitteilt, wurden die Aktien im Rahmen einer Sachkapitalerhöhung gegen 24,9 Prozent der Anteile an der Biostrom getauscht. BKN mit Sitz in Sprakensehl-Bokel bezeichnet sich nun als „Finanz- und Beteiligungsholding für regenerative Energien“. Das Grundkapital der BKN erhöht sich durch die Transaktion um 10,4 Prozent von 6.850.000 Euro auf 7.565.000 Euro.

Wie es weiter heißt, wurden die Vorstände der Biostrom Günter Schlotmann (47) und Peter Westerhoff (56) in den Vorstand der BKN berufen. Sie würden Walter Posmyk und Hans Joachim von der Ohe folgen, diese würden einvernehmlich aus dem Unternehmen ausscheiden. Schlotmann übernimmt den Angaben zufolge die Funktion des Chief Operating Officer (COO) im neuen BKN-Vorstand. Wie bereits bei der Biostrom habe Westerhoff das Amt des Chief Technical Officer (CTO) übernommen. Die beiden neuen Vorstandsmitglieder halten laut der Meldung rund 20,7 Prozent an BKN. Neben dem alten und neuen Vorstandsvorsitzenden Ulrich Wogart gehöre Gunnar Dresen (45) dem neuen BKN-Vorstand an, heißt es. Er fungiere als Chief Financial Officer (CFO). Die Neustrukturierung des Leitungsgremiums hänge mit der strategischen Neuausrichtung und Fokussierung der BKN auf das Biogas- Segment zusammen, so die Meldung.

Die BKN-Aktie legte im Tagesverlauf zuletzt um 5,04 Prozent zu auf 10,42 Euro (Frankfurt; 13:36 Uhr). Vor 10 Tagen waren die Anteilscheine der BKN mit 8,10 Euro auf ihren historischen Tiefstkurs gefallen (23.11.2007).

BKN BioKraftstoff Nord AG: ISIN DE000A0LD4M4 / WKN A0LD4M
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x