03.12.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

3.12.2007: Aktien-News: Sharp will Dünnschicht-Kapazität an japanischem Standort mehr als verzehnfachen

Die Solarsparte der japanischen Sharp Corporation will ihre Dünnschichtzellen-Kapazität in ihrer Katsuragi-Fabrik in Japan bis Oktober 2008 von derzeit 15 auf 160 Megawatt erhöhen. Wie das Unternehmen mitteilt, liegt das Investitionsvolumen hierfür bei umgerechnet 130 Millionen Euro. Mittlerweile erreiche Sharp einen Wirkungsgrad von mehr als zehn Prozent bei seinen Dünnschicht-Zellen, heißt es weiter.

Außerdem will Sharp eine neue Dünnschichtzellen-Fabrik in Sakai City in der Präfektur Osaka errichten. Details wurden noch nicht bekannt.

Bildhinweis: Solarmodule von Sharp am Flughafen in Salzburg. / Quelle: Unternehmen

Sharp Corporation: ISIN US8198822004/ WKN 909782
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x