31.03.03

31.3.2003: Gipfelstürmer - Wedeco verzeichnet Ergebnissprung

Der Wedeco AG (WKN 514180) meldet für das abgelaufene Geschäftsjahr einen Umsatzanstieg um 76,6 Prozent auf 143,9 Millionen Euro. Dem Unternehmen zufolge stieg der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) sogar um 86,6 Prozent auf 20,9 Millionen Euro. Das Ergebnis je Aktie (EPS) erhöhte sich um 32,8 Prozent auf 0,77 Euro nach 0,58 Euro ein Jahr zuvor.

"Mit einer Nettorendite von 5,8 Prozent zählt Wedeco auch beim Ergebnis im internationalen Vergleich zu den renditestarken Industrieunternehmen", so Werner Klink, Vorstandsvorsitzender des Düsseldorfer Wasserdesinfektionsanlagen-Herstellers. Der Auftragsbestand von Wedeco summierte sich nach seinen Angaben zum Jahreswechsel konzernweit auf 47,1 Millionen Euro. Dieser hohe Auftragsbestand bilde ein gutes Polster für das Geschäftsjahr 2003. Nach dem akquisitions-getriebenen Wachstumskurs sieht Klink kaum noch Übernahmemöglichkeiten. Nur im Ozon-Geschäft könne er sich noch eine kleinere Akquisition in Europa vorstellen. Mögliche Übernahmekandidaten nannte Klink nicht.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x