31.05.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

31.5.2005: Windturbinenhersteller meldet Gro?auftrag für 108 Megawatt-Offshorewindpark

F?r einen Offshore-Windpark an der niederl?ndischen Nordseek?ste soll der d?nische Windanlagenbauer Vestas Wind Systems A/S 36 Anlagen vom Typ V90-3.0 MW liefern. Das Projekt mit einer Gesamtleistung von 108 Megawatt liegt laut einer Meldung des Unternehmens mit Sitz in Randers in einer Entfernung von 10 bis 18 Kilometern zur K?ste bei Egmond aan Zee. Auftraggeber ist den Angaben zufolge die NoordzeeWind, ein Joint Venture des Mineral?lkonzerns Shell mit dem niederl?ndischen Energieerzeuger Nuon. F?r beide Unternehmen sei es das erste Offshorewindkraftprojekt. Zum finanziellen Volumen des Auftrags machte Vestas keine Angaben.

Es handele sich um ein Pilotprojekt, dass man gemeinsam mit dem niederl?ndischen Partner Ballast Nedam realisieren wolle, so Vestas weiter. Ballast Nedam besch?ftige sich mit dem Bauen auf See. Der Auftrag umfasse neben der Errichtung der Windr?der eine f?nfj?hrige Wartungs- , Service- und Pflegevereinbarung. Mit dem Bau des Windpark wollen Vestas und Ballast Nedam laut dem Bericht im November 2005 beginnen, im vierten Quartal 2006 sollten die Anlagen in Betrieb gehen.

Vestas wurden am Mittag in M?nchen für zuletzt 13,30 Euro gehandelt, ein Plus von 3,5 Prozent (31.5.2005; 13:46 Uhr). Noch Anfang Dezember 2004 waren die Anteilscheine des Windanlagenbauers mit nur 8,10 Euro notiert worden.

Vestas Wind Systems A/S: ISIN DK0010268606 / WKN 913769

Bild: Vestas-Windturbine im d?nischen Offshorewindpark "Horns Rev" / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x