31.05.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

31.5.2006: Solon AG weiter stramm auf Wachstumskurs: Quartalsumsatz springt auf 51 Millionen Euro - Vorsteuergewinn mehr als verdoppelt

Die Berliner Solon AG für Solartechnik hat im ersten Quartal 2006 rund 75 Prozent mehr verkauft als im gleichen Vorjahreszeitraum. Demnach betrug der Umsatz des Solarmodulherstellers 50,9 Millionen Euro. Der Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) stieg von 2,2 auf 5,5 Millionen Euro, eine Steigerung von 150 Prozent. Der Gewinn vor Steuern und Zinsen (EBIT) legte um 187 Prozent von 1,5 auf 4,3 Millionen Euro zu.

In den ersten drei Monaten des Jahres 2006 habe Solon Solarmodule mit einer Leistung von 18 Megawatt und damit doppelt soviel wie im Vorjahresquartal hergestellt, heißt es weiter.

Für das Gesamtjahr prognostiziert das TecDAX-Unternehmen eine Steigerungsrate von je 50 Prozent bei Umsatz und Gewinn.

Die Aktie der Solon AG notierte im Xetra-Handel nahezu unverändert bei 36,91 (11:53 Uhr).

Solon AG für Solartechnik: ISIN DE0007471195 / WKN 747119

Bild: Sonnenstrommodule der Solon AG an der Universität Erlangen / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x