03.02.03

3.2.2003: Vivendi Environnement will Dispositionskredite abbauen

Der französischen Wasserkonzern Vivendi Environnement SA (WKN 501541) will bis 2005 einen positiven Cash Flow (finanzwirtschaftlichen Überschuss) erreichen. Dies erklärte Konzern-Chef Henri Proglio gegenüber La Tribune. Demnach werde das Unternehmen sein Wachstum bereits im nächsten Jahr ohne Dispositionskredite finanzieren können. In diesem Jahr umfasse deren Volumen ein bis zwei Milliarden Euro.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x