03.02.06

3.2.2006: Meldung: VA Tech Hydro: Aufträge in Schottland und Deutschland

VA Tech Hydro erhält Aufträge in Schottland und Deutschland
- Erstes Neubauprojekt für Wasserkraft in Großbritannien nach 20 Jahren
- Wesentlicher Beitrag zur verstärkten Nutzung erneuerbarer Energie
- Auftrag zur Teilerneuerung des Kraftwerkes Säckingen in Deutschland

VA Tech Hydro, einer der weltweit führenden Anbieter von Ausrüstungen und Dienst-leistungen für Wasserkraftwerke, erhält einen Auftrag für die gesamte elektromechanische Ausrüstung des Wasserkraftwerkes Glendoe in Schottland. Das Projekt wird von der deutschen Tochterfirma VA Tech Escher Wyss Ravensburg abgewickelt. Das Kraftwerk soll unterirdisch in einer Kaverne nahe am weltbekannten Loch Ness errichtet werden.

Der Auftrag für das schlüsselfertige Bauwerk wurde Ende vergangenen Jahres durch Scottish and Southern Energy Generation Ltd, einer der großen britischen Energieversorger, an die deutsche Baufirma Hochtief Construction AG in Essen vergeben, die direkter Auftraggeber der VA Tech Hydro ist. VA Tech Hydro hat intensiv am Optimierungsprozess während der mehr als zweijährigen Planungs- und Angebotsphase teilgenommen. Der Auftrag konnte gegen starke internationale Konkurrenz gewonnen werden.

Das Kraftwerk wird mit einer Nennleistung von 100 MW einen wesentlichen Beitrag zur verstärkten Nutzung erneuerbarer Energie in Schottland leisten. Mit einer Fallhöhe von 600m und der dafür eingesetzten Peltonturbine ist die Anlage besonders gut für den Ausgleich von Bedarfsschwankungen im britischen Stromnetz geeignet.

Die Lieferung umfasst eine vertikalachsige sechsdüsige 100 MW Peltonturbine mit Regler und Kugelschieber, einen Synchrongenerator mit 120 MVA Nennleistung, Leittechnik, elektrische Kraftwerksausrüstung und Hilfsbetriebe. Die Montageleistungen werden gemeinsam mit der schottischen Partnerfirma Weir Engineering Services erbracht.

Nachdem in den vergangenen Jahren mehrere Aufträge im Service- und Umbaugeschäft erfolgreich abgewickelt worden waren, kann VA Tech Hydro mit dieser Neuanlage seine führende Position in Schottland weiter ausbauen.

Auch in Deutschland kann VA Tech Hydro einen Erfolg verbuchen. Dieser Auftrag umfasst Teilerneuerungsarbeiten im Pumpspeicherkraftwerk Säckingen im südlichen Schwarzwald. Das Kavernenkraftwerk der Schluchseewerk AG dient zur Spitzenenergieabdeckung und nutzt das Wasser zwischen einem Oberbecken und dem 400 m tiefer liegenden Rhein.

Im Rahmen des Projekts wird an der Maschine A7 der komplette Stator, sowie alle Polspulen des 118 MVA Motor-Generators erneuert. Die Arbeiten umfassen die komplette Konstruktion und nahezu hundertprozentige Komponentenfertigung im Werk Weiz der VA Tech Hydro.

Zur Optimierung des Wirkungsgrades und Verringerung der Verluste kommen von VA Tech Hydro bereits mehrfach erprobte technologisch hochwertige Materialien zum Einsatz. Um die Stillstandszeit möglichst kurz zu halten und so die Maschinenverfügbarkeit für Schluch-seewerk AG zu maximieren, wird der Stator bereits im Werk Weiz aufgebaut und in zwei Hälften mittels Sondertransporte auf die Anlage geliefert. Erst nach Eintreffen der neuen Komponenten wird die Maschine für nur 4 ½ Monate vom Netz genommen.

Durch die von VA Tech Hydro bei der Modernisierung von Wasserkraftwerken angewendete 3D Konstruktion gekoppelt mit spezifisch entwickelten Rechenprogrammen werden Kräf-teübertragungen, Formstabilität, sowie lüftungstechnische Nachrechnungen möglich, die den Anlagenbetreiber für sein bestehendes Kraftwerk das optimale Maschinendesign garantiert.

Die Inbetriebnahme des teilerneuerten Motor-Generators ist für Februar 2007 geplant. Die umfassende Sanierung des Motor-Generators gewährleistet der Schluchseewerk AG nicht nur wieder einen absolut sicheren Betrieb auf Jahre hinaus, sondern auch wesentliche Vorteile bei der Spitzenstromproduktion.

Der Auftragswert für beide Projekte beträgt ca. ¤ 23 Mio. für VA Tech Hydro.

Wien, 2. Februar 2006
+++

VA Tech Hydro ist ein globaler Anbieter von elektromechanischen Ausrüstungen und Serviceleistungen ("water-to-wire") für Wasserkraftwerke und einer der weltweit größten Anbieter im Markt für hydraulische Stromerzeugung mit einer führenden Position im Wachstumsmarkt der Kraftwerkserneuerung. Im Geschäftsjahr 2004 erzielte das Unternehmen mit 3.036 Mitarbeitern einen Umsatz von EUR 884 Mio.

sustainable solutions. for a better life.

Für Rückfragen steht Ihnen gerne zur Verfügung
DI Alexander Schwab
Market Management and Corporate Communication
VA Tech Hydro GmbH & Co
Penzinger Straße 76, P.O.Box 5, 1141 Wien / Österreich
Tel: +43 1/89100-2659, Fax: +43 1/8946 370
e-mail: alexander.schwab@vatech-hydro.at
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x