03.02.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

3.2.2006: Windanlagenhersteller Nordex AG baut Offshore-Testanlage im Meer bei Rostock

Der Norderstedter Windanlagenhersteller Nordex AG hat bei Rostock ein Windrad vom Typ N90 im Wasser errichtet. Bei der rund 500 Meter vor der Kaimauer des Rostocker Überseehafens installierten Anlage handele es sich um die erste "Offshore-Windkraftanlage" Deutschlands, so Nordex. Die WIND-projekt GmbH aus Börgerende habe das Vorhaben geplant. "Das Projekt in Breitling ist ein Testfall für weitere von uns geplante Windparks in der Ostsee", so Carlo Schmidt, Geschäftsführer von WIND-projekt.

Die Nordex AG hat laut der Meldung bereits im Sommer 2003 eine N90 vor der dänischen Hafenstadt Frederikshavn im Kattegatt installiert. "Hier haben wir sehr viel Erfahrungen gesammelt und unsere Anlage so weit optimiert, dass sie im zweiten Betriebsjahr die höchsten Energieerträge im Testpark erzielt hat", so Thomas Richterich, Vorstandsvorsitzender der Nordex AG. Die jetzt bei Rostock errichtete Turbine sei eine in zahlreichen Detaillösungen optimierte Maschine.

Nordex AG: DE000A0D6554 / WKN A0D655
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x