03.03.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

3.3.2004: Spitzenplatz im "Environmental Rating": Toyota erzielt Triple A

Toyota Motor Corp. ist die umweltfreundlichste Firma Japans. Nach dem Bericht eines japanischen Internetportals belegte Japans größter Autohersteller im "Environmental Rating" einer japanischen Rating-Agentur den ersten Platz. Toyota, das auch in verschiedenen Nachhaltigkeitsfonds vertreten ist, habe in allen Kategorien ein Triple A (AAA) erhalten. Damit sei das Unternehmen die einzige von 449 getesteten Firmen, die auch insgesamt das Topergebnis erzielte.

Den Angaben zufolge werden die Unternehmen im "Environmental Rating" nach sieben verschiedenen Kategorien unter die Lupe genommen. Dazu zählen die Prävention von Bodenverschmutzung und die Reduzierung des Treibhauseffekts. Die Einstufungen rangieren zwischen C - dem schlechtesten Ergebnis - und dem besten Resultat AAA. Mit der Höchstpunktzahl bescheinigt die Rating Agentur Toyota ein exzellentes Umweltprogramm. Damit könne das Risiko ernste Umweltprobleme zu verursachen, sehr klein gehalten werden.

Im letzten Jahr habe Toyota nur ein Gesamtergebnis von AA erreicht, so die Meldung. Der Spitzenreiter 2003, IBM Japan Ltd., sei in diesem Jahr vom Rating ausgeschlossen worden. Das Unternehmen hat den Angaben zufolge seine Auskunftsstrategie entscheidend verändert. Die Zahl der Firmen, die eine Punktzahl von A und besser erzielt haben, habe sich im Vergleich zum Vorjahr von 17 auf 23 gesteigert. Darunter sind laut der Meldung Sony Corp., Fuji Xerox Co. und Epson Corp.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x