03.03.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

3.3.2005: Tochter der der P&T Technology AG stielt erstes Photovoltaik-Projekt ein

Noch in diesem Jahr will die Hamburger EECH AG in Spanien ihr erstes Photovoltaik-Projekt realisieren. Wie das Unternehmen meldet, hat es sich per Kaufvertrag die für die Errichtung des Photovoltaik-Projekts "Los Cabezos" erforderlichen Grundst?cke gesichert. Im 2. Quartal 2005 sollen die Bauma?nahmen für das Projekt mit einer Gesamtnennleistung von 1,3 Megawatt beginnen. Das Investitionsvolumen für den ersten Projektabschnitt beziffert die Gesellschaft mit rund 6 Millionen Euro.
Zur Finanzierung ihrer geplanten Solarprojekte bietet die EECH AG das festverzinsliche Wertpapier "Euro Anleihe Solar" mit einem Festzinssatz in H?he von 8,25 Prozent pro Jahr an. Angestrebt wird ein Emissionsvolumen von 20 Millionen Euro, am Ende der 6-j?hrigen Laufzeit erh?lt der Anleger den Nennbetrag, also das komplett einbezahlte Kapital zur?ck. Die Mindesteinlage betr?gt 5.000 Euro. Den Angaben zufolge erhebt die Emittentin keine Ausgabeaufschl?ge.

Weiter Informationen zur EECH-Anleihe erhalten Sie im ECOreporter.de-Interview mit Michael Bode, Vorstand des Unternehmens.

P&T Technology AG: ISIN DE0006852809 / WKN 685280
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x