03.04.03 Nachhaltige Aktien , Meldungen

3.4.2003: Gerling-Krise geht weiter - HDI will nicht kooperieren

Der Haftpflichtverband der Deutschen Industrie (HDI) will nun doch nicht mit dem Gerling-Konzern kooperieren. Das teilte der HDI in Hannover mit. Damit setzt sich die Krise der angeschlagenen Gerling-Gruppe fort. Über die Gründe der gescheiterten Kooperation wurde offiziell nichts bekannt. Der Frankfurter Allgemeinen Zeitung zufolge liegt die Ursache in der allgemeinen Krise der Versicherungsbranche. "Kaum jemand kann oder will Eigenkapital in die Hand nehmen", sagte ein Verhandlungsführer dem Blatt.

Gerling gilt als nachhaltig agierendes Unternehmen und führt auch nachhaltige Kapitalanlageprodukte wie Gerling Select 21 (WKN 984734).
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x