03.04.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

3.4.2006: Aktie mit Potential - Analysten empfehlen Mayr-Melnhof AG zum Kauf

Die Aktie des österreichischen Karton- und Faltschachtelherstellers Mayr-Melnhof Karton AG (MKK) wird weiter zulegen. So lautet zumindest die Einschätzung der Analysten der österreichischen Ersten Bank. Sie haben jetzt ihr Kursziel für die Aktien des Unternehmens auf 165 Euro angehoben. Heute Mittag notierte der Anteilsschein in Wien bei 146,07 Euro. In Frankfurt ging er mit 146,03 Euro in den Handel.
Die kürzlich gemeldeten Umsatz- und Gewinnrückgänge für 2005 seien hauptsächlich durch negative Einmaleffekte verursacht worden, so die Analysten der Ersten Bank. Positive Ausblicke ergäben sich durch weitere Akquisitionspläne. Der Jahresüberschuss der MKK war 2005 nach Unternehmensangaben um 11,1 Prozent von 106,6 Millionen Euro auf 94,8 Millionen Euro gesunken, wobei die Analystenschätzungen von 91,1 Millionen Euro jedoch pessimistischer waren.

Der Kurs der Aktie verzeichnete seit Anfang März einen Zuwachs von 17 Prozent, seit Jahresbeginn kletterte um 26 Prozent.

Mayr-Melnhof Karton AG: ISIN AT0000938204 / WKN 890447

Bildhinweis: Produktionsanlage der Mayr-Melnhof Karton AG / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x