Nachhaltige Aktien, Meldungen

3.4.2007: WorldWater meldet Rekordumsatz - Aktie legt weiter zu

Mit einem Rekordumsatz von 7,1 Millionen US-Dollar im vierten Quartal hat das US-Solarunternehmen WorldWater & Power Corp. das Geschäftsjahr 2006 abgeschlossen. Im Vorjahresquartal war ein Umsatz von 1,2 Dollar Millionen erreicht worden. Wie die Gesellschaft aus Pennington, New Jersey, mitteilte, ist der Nettoverlust im vierten Quartal jedoch gestiegen, von 2,7 Millionen auf 5,1 Millionen Dollar. Auch im Gesamtjahr wuchs der Nettoverlust, von 10,2 Millionen Dollar im Vorjahr auf nun 11,4 Millionen Dollar. Der Umsatz wurde 2006 von 2,0 auf 17,3 Millionen Dollar gesteigert.

Im laufenden Geschäftsjahr wolle man im gleichen Rhytmus weiter wachsen und eine Größenordnung von mindestens 5 Megawatt erreichen, so das Unternehmen weiter. Als Umsatzziel für dieses Jahr wurden 30 Millionen bis 35 Millionen US-Dollar genannt. Dem Vernehmen nach bemüht sich WorldWater derzeit um mehrere Lizenzen mit einem Gesamtvolumen von mehreren Tausend Megawatt. Kürzlich habe das Unternehmen gemeinsam mit dem Projektierer Bayshore Recycling den Zuschlag für ein 700 Kilowatt-Solarenergieprojekt mit einem Wert von 5,7 Millionen US-Dollar erhalten.

In Frankfurt legte die Aktie von WorldWater heute fast acht Prozent zu auf 0,465 Euro. Nach einem Rekordtief im Oktober hat sich der Kurs damit im letzten halben Jahr in etwa vervierfacht.

WorldWater & Power Corp.: ISIN US98155N1063 / WKN 909889

Bildhinweis: Mit Solartechnologie von WorldWater betriebenes Pumpsystem. / Quelle: Unternehmen
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x