Nachhaltige Aktien, Meldungen

3.4.2008: Aktien-News: Solarmodulbauer verbucht weitere Großaufträge aus Südeuropa

Ein aktuelles Vertragsvolumen in Höhe von mehr als 150 Millionen Euro meldet der börsennotierte Solarmodulbauer aleo solar AG. Wie das Unternehmen mit Sitz in Oldenburg und Prenzlau mitteilt, haben Kunden aus Deutschland, Spanien, Italien und Griechenland allein für das laufende Jahr aleo-Module im Gesamtwert von mehr als 35 Millionen Euro geordert. Während deutsche und spanische Kunden bereits seit längerem für kräftiges Umsatzwachstum sorgten, würden Italien und Griechenland als Absatzländer immer mehr an Bedeutung gewinnen.

Heiner Willers, Vorstandsmitglied der aleo solar AG, verweist auf die gleichzeitig stark gewachsene Produktionsleistung des Unternehmens: “Der Ausbau ist in vollem Gange und wir liegen im Plan. Ende 2008 werden wir eine Gesamtproduktionskapazität von 180 Megawatt in der Gruppe zur Verfügung haben.“

aleo solar AG: ISIN DE000A0JM634 / WKN A0JM63

Bild: Standort Prenzlau der aleo solar AG / Quelle: Unternehmen
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x