03.05.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

3.5.2004: Masterflex AG will eigene Aktien erwerben

Die Masterflex AG will eigene Aktien im Wert vom 450.000 Euro erwerben. Ein entsprechender Beschluss soll auf der Hauptversammlung des Brennstoffzellenherstellers am 10. Juni 2004 getroffen werden. Die erworbenen Aktien dürften - zusammen mit anderen eigenen Aktien, die sich im Besitz der Gesellschaft befinden oder ihr nach §§ 71 a ff. AktG zuzurechen sind - zu keinem Zeitpunkt 10 % des Grundkapitals der Gesellschaft übersteigen, heißt es in der Einladung zur Hauptversammlung. Außerdem soll der Vorstand den Angaben zufolge ermächtigt werden, die erworbenen eigenen Aktien ohne weiteren Hauptversammlungsbeschluss einzuziehen. Er sei damit im Rahmen der Einziehung ebenfalls ermächtigt, die Einziehung von Stückaktien entweder im Rahmen einer Kapitalherabsetzung oder aber ohne Kapitalherabsetzung vorzunehmen.

Masterflex AG: WKN 549 293 / ISIN DE0005492938
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x