03.05.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

3.5.2007: Umweltbank will 69 Cent Dividende pro Aktie zahlen

Die Umweltbank hat ihre Ende Januar vorgelegten Geschäftszahlen weitgehend bestätigt (siehe ECOreporter.de-Beitrag vom 29. Januar). Das Bilanzvolumen lag bei 810 Millionen Euro, das Ergebnis vor Steuern und Zinsen bei 8,6 Millionen Euro, der Jahresüberschuss stieg aufgrund eines Tauschs von stillen Beteiligungen in Aktien um 57,2 Prozent auf 4,3 Millionen Euro. Im Januar hatte das Unternehmen rund vier Millionen gemeldet. Das Kreditzusagevolumen wuchs etwas mehr als vorläufig gemeldet im Vergleich zum Vorjahr um 23,3 Prozent auf 685,9 Millionen Euro.

Für ihr zehntes Geschäftsjahr will die Umweltbank eine Dividende von 69 Cent je Aktie nach 50 Cent im Vorjahr zahlen.

Dem Kreditvolumen standen zum Jahresende 2006 Spareinlagen in Höhe von 515,8 Millionen Euro nach 453,2 Millionen im Vorjahr gegenüber. Der Umsatz vermittelter Finanzprodukte betrug demnach zusätzlich 60,6 Millionen Euro.

Die Aktie gab heute morgen in Frankfurt 0,29 Prozent auf 16,90 Euro nach (9:28 Uhr) und bewegt sich damit rund acht Prozent unter ihrem Vorjahresniveau.

UmweltBank AG: ISIN DE0005570808 / WKN 557080
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x