23.04.10 Erneuerbare Energie

3,6 Megawatt-Solarpark entsteht in Oberweser auf Agrarfläche

9,2 Millionen Euro investiert die KWA Contracting AG aus Bietigheim-Bissingen in einen 3,6 Megawatt-Solarpark in der Gemeinde Oberweser in der Nähe von Göttingen. Der Bau soll noch im April beginnen. Jährlich sollen 3,3 Millionen Kilowattstunden Strom für etwa 1.000 Haushalte erzeugt werden.

Vorbereitet hat das Projekt die GENEFF mbH aus Hamburg, die auch die Betriebsführung übernehmen soll. Als Generalunternehmer tritt die Firma S.E.T aus Münster auf. Auf der etwa 10 Hektar großen Fläche, die bisher noch landwirtschaftlich genutzt wird, werden rund 20.000 Solarmodule aus monokristallinem Silizium verbaut. Die Inbetriebnahme der Anlage ist für August 2010 vorgesehen.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x