03.07.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

3.7.2007: Aktien-News: Großbank stockt Beteiligung an Plambeck Neue Energien AG auf

Zu den Grossaktionären des Cuxhavener Windprojektierers Plambeck Neue Energien AG gehört die Schweizer Großbank Credit Suisse. Wie Plambeck meldet, hat die Credit Suisse Group, Zürich, dem Unternehmen mitgeteilt, dass die Credit Suisse Securities (Europe) Limited, London, am 26. Juni 2007 10,09 Prozent der Plambeck-Aktien besaß (3.777.077 Stimmrechte). Der Stimmrechtsanteil der Credit Suisse Group und der Credit Suisse, Zürich, sei gleichzeitig auf 10,11 Prozent gestiegen, hieß es (3.785.077 Stimmrechte).

Die vollständige „Kette der kontrollierenden Unternehmen“ lautet den Angaben zufolge wie folgt (beginnend mit der untersten Gesellschaft): Credit Suisse Securities (Europe) Ltd., Credit Suisse Investment Holdings (UK), Credit Suisse Investments (UK), Credit Suisse (International) Holding AG, Credit Suisse und Credit Suisse Group.

Die Plambeck-Aktie verlor im elektronischen Xetra-Handel der Deutschen Börse AG 1,35 Prozent auf 3,65 Euro (13:57 Uhr). Anfang 2007 hatte die Aktie 2,20 Euro gekostet.

Plambeck Neue Energien AG: ISIN DE000A0JBPG2 / WKN A0JBPG
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x