03.08.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

3.8.2005: SW Umwelttechnik meldet "ausgezeichnetes 2. Quartal", Vorstand will Dividende erh?hen

Die SW Umwelttechnik Stoiser & Wolschner AG hat das nach ihren Angaben zufolge witterungsbedingt schlechte 1. Quartal im 2. Quartal mehr als kompensieren k?nnen. Wie das ?sterreichische Unternehmen meldet, steigerte es den Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 33% auf 26,6 Millionen Euro. Der Gewinn vor Steuern und Zinsen (EBIT) sei mit 2,6 Millionen Euro mehr als verdoppelt worden, der Gewinn vor Abschreibungen, Zinsen und Steuern (EBITDA) um 81 % auf 3,7 Millionen Euro gewachsen.

Wie die SW Umwelttechnik mitteilt, wurde im ersten Halbjahr 2005 kumuliert eine Umsatzsteigerung von 21% auf 34,6 Millionen Euro erzielt. Von dieser Erh?hung entfallen laut ihren Angaben 15% auf organisches Wachstum und 6% auf die erstmals in den Konsolidierungskreis einbezogene Akquisition Alpha Umwelttechnik. Der Monat Juni weise mit einem Rekordumsatz von 9,7 Millionen Euro auf eine positive Entwicklung auch im zweiten Halbjahr hin. Das EBIT sei im 1. Halbjahr saisonalbedingt noch negativ ausgefallen, habe sich aber im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 13% auf -0,8 Millionen Euro bzw. von -3,2% des Umsatzes auf -2,4% verbessern. Die gute Entwicklung im ersten Halbjahr spiegle sich auch im EBITDA wider, das um 48% auf 1,3 Millionen Euro gesteigert worden sei. Die "hohe Auslastung und eine kontinuierliche Effizienzsteigerung in den Produktionsabl?ufen" habe insgesamt zu einem "ausgezeichneten 2. Quartal" gef?hrt.

"Aufgrund des ausgezeichneten 2. Quartals" bekr?ftigt das Unternehmen den nach dem schwachen ersten Quartal ver?ffentlichte optimistische Ausblick für das Gesamtjahr. Der Vorstand rechne mit einem Umsatzanstieg von rd. 15% und plane die Dividende für 2005 auf 0,25 Euro je Aktie (2004: 0,2 Euro) zu erh?hen.

SW Umwelttechnik AG: ISIN AT0000808209 / WKN 910497
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x