3.8.2006: Meldung: Burcon NutraScience Corp.: Material-Transfer-Vertrag mit weltweit führende Nahrungsmittelherstellern

Burcon unterzeichnet bedeutenden Transfer-Vertrag - Puratein(R) and Supertein(TM) werden von Nahrungsmittelherstellern geprüft

Vancouver, British Columbia, Kanada. 2. August 2006. Burcon NutraScience Corporation (Frankfurt WKN: 157 793, TSX-V: BU) gibt bekannt, dass es einen Material-Transfer-Vertrag mit einigen der weltweit führenden Nahrungsmittelherstellern unterzeichnet hat. Laut dem Vertrag wird Burcon Proben seiner Proteine Puratein(R) and Supertein(TM) an Nahrungsmittelhersteller für Tests liefern, wobei bestimmtes geistiges Eigentum der Parteien geschützt ist.

Material-Transfer-Verträge sind Verträge über den Transfer von dinglichem Forschungsmaterial zwischen zwei oder mehr Organisationen, wobei der Empfänger beabsichtigt, das Material für eigene Forschungszwecke zu nutzen. Die Verträge, die Gegenstand dieser Pressemitteilung sind, haben als Vertragsparteien Burcon, Archer Daniels Midland (ADM) und bestimmte, große Lebensmittelhersteller. Die Verträge bestimmen die Rechte und Pflichten von Burcon und ADM und, ebenso wichtig, die Rechte und Pflichten der Lebensmittelhersteller, die Empfänger der Proteine und ihrer Varianten sind. Die bestimmten Rechte sind u.a. Bestimmungen zum geistigen Eigentum, zur Vertraulichkeit und zur Veröffentlichung von (Forschungs-) Ergebnissen.

"Burcon freut sich, dass unsere Protein-Proben von den Wissenschaftlern und anderen Fachleuten dieser führenden Lebensmittelhersteller analysiert werden," sagte Johann F. Tergesen, President & COO von Burcon. "Wir sehen dies als einen wichtigen Schritt zur Kommerzialisierung von Puratein(R) und Supertein(TM)."

Verhandlungen zwischen Burcon, ADM und weiteren Lebensmittelherstellern werden fortgesetzt und es wird erwartet, dass weitere Material-Transfer-Verträge in der Zukunft geschlossen werden.

Weitere Informationen, auch zur Beurteilung dieser Pressemitteilung, ist in einem Artikel enthalten, der über folgenden Link abrufbar ist:

http://goldinvest.de/public/story_detail.asp?l=1&c=10,20020&i=&y=6665&s=&offset=

Über Burcon NutraScience

Burcon ist ein Forschungs- und Entwicklungsunternehmen mit dem Ziel, ein Portfolio von Patenten über die Zusammensetzung, Verwendung und Herstellung von Pflanzenproteinen rund um die firmeneigene Technologie zur Extraktion und Reinigung von Proteinen zu entwickeln. Das Ziel von Burcons Forschung ist es, das patentierte Herstellungsverfahren dazu zu nutzen, um aus dem billigen Pressgut (Kuchen), das bei der Ölproduktion aus Ölsaaten anfällt, hochreine Pflanzenproteine mit wertvollen Eigenschaften hinsichtlich Ernährung, Funktion und arzneilichen Verwendungen zu gewinnen. Gemeinsam mit Archer Daniels Midland konzentriert Burcon seine Anstrengungen darauf, die ersten kommerziellen Rapsproteine, Puratein® and Supertein™ zu entwickeln. Raps wird wegen seines hohen Nährwerts geschätzt und ist die am zweithäufigsten angebaute Ölsaat nach Soja. Burcon will mit den beiden Proteinen Puratein® and Supertein™ neben anderen Proteinen aus Soja, Milchprodukten oder Eiern am wachsenden Milliardenmarkt für Nahrungsmittelzusätze, Fertiggerichte und Pflegemittel teilhaben.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Burcon NutraScience Corp.
Johann F. Tergesen, President & COO
Jade Cheng, Chief Financial Officer
1946 West Broadway
Vancouver, BC, V6J 1Z2 Canada
Tel. +1 (604) 684 0896
Fax +1 (604) 733 8821
jtergesen@burcon.ca
jcheng@burcon.ca
www.burcon.ca
www.burcon.net

AXINO AG
Sven Olsson, Investor Relations Europe
Silberburgstrasse 112
70176 Stuttgart
Germany
Tel. +49 (711) 25 35 92-30
Fax +49 (711) 25 35 92-33
olsson@axino.de
www.axino.de
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x