04.10.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

4.10.2005: Neuer Akteur aus Ostasien - Thail?ndisches Unternehmen will in Solarzellenproduktion einsteigen

Auch in Asien boomt das Gesch?ft mit der Photovoltaik. Laut Medienberichten des Landes will die Ekarat Engineering Plc., ein Hersteller von Transformatoren aus Thailand, daher in die Herstellung von Solarzellen einsteigen. Laut Firmenschef Chulchit Bunyaket strebt das in Amata, Rayong, ans?ssige Unternehmen eine j?hrliche Produktionskapazit?t von 50 Megawatt (MW) an. In einer ersten Aufbauphase soll 2007 mit der Produktion begonnen werden, bei einer Anfangsleistung von 25 MW pro Jahr.
Nach Aussage von Bunyaket w?re Ekarat der erste Hersteller von Solarzellen in Ostasien. Bisher w?rden die Modulbauer der Region Solarzellen importieren m?ssen. Dazu z?hlt etwa der b?rsennotierte Hersteller von Photovoltaikprodukten aus Thailand, Solartron PCL.

Bildhinweis: Detail der Solarzellenproduktion von Evergreen Solar / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x