04.10.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

4.10.2007: Aktien-News: US-Solarunternehmen baut Zwei-Megawatt-Solaranlage in Korea

Zusammen mit dem koreanischen Energieunternehmen EnE System baut die US-amerikanische SunPower Corporation eine Zwei-Megawatt-Solaranlage in Südkorea. Wie das Unternehmen mit Sitz im kalifornischen San José mitteilt, soll die Anlage auf dem 53.000 Quadratmeter großen Gelände einer Mülldeponie in der Stadt Jeonju entstehen. Besitzerin der Anlage sei das Energieunternehmen Jeonju Solar Energy in der Provinz Jeolla, heißt es weiter

Die Anlage wird demnach mit Tracking-Systemen ausgerüstet, die dem Sonnenverlauf folgen. Einen Teil der Finanzierung sichert ein Programm der Korea Energy Management Corporation (KEMCO). Die Fertigstellung ist für Januar 2008 geplant.

Gleichzeitig meldet SunPower, dass es mit dem Entrepreneurial Company of the Year Award (ENCORE) der Stanford Business School Alumni Association ausgezeichnet wurde. Der Preis wird seit 1977 jedes Jahr vergeben und honoriert Unternehmergeist und Erfolg. Unter den bisherigen Preisträgern befinden sich auch Apple, Google und Ebay.

Die Aktie gab heute morgen 1,44 Prozent auf 60,17 Euro nach (9:47 Uhr). Auf Jahressicht beträgt ihr Kursplus rund 183 Prozent.

SunPower Corp.: ISIN US8676521094 / WKN A0HHD1

Bildhinweis: SunPower stellt Solarmodule her. / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x